Startseite» News 

SG-SV Lobbach Spielberichte 19.Spieltag
Nachricht
SV-Waldwimmersbach
[center][b]SG-SV Lobbach[/b] [b]Umkämpfte Partie auf schwierigem Geläuf endete Unentschieden SG-SV Lobbach I – FC Rot I 3:3 (2:3)[/b]19.03.2017[/center] [b] Aufstellung:[/b] H.Wolf – T.Knecht (85.K.Wille), L.Ginzel (46.L.Springer), D.Christen, M.Mühlbach (71.L.Hagmaier) – T.Becker ©, D.Schindler, M.Rothenberger, L.Gärtner (46.Y.Konrad) – P.Kramer, R.Belfiore Auf einem mehr als tiefen Boden hatte unsere Mannschaft die erste Gelegenheit nach drei Minuten, Marc Rothenberger führte einen Freistoß schnell aus, Patrick Kramers anschließender Schuss saust am langen Pfosten vorbei. Nur drei Minuten später fliegt ein Freistoß vom gleichen Spieler knapp am Dreieck vorbei. Die Gäste mit ihrer ersten Ecke nach neun Minuten, im Zentrum ist man nicht nah genug am Gegenspieler und die Führung aus heiterem Himmel. Unsere Mannschaft schüttelte sich kurz, so läuft der Ball nur zwei Minuten später über vier Stationen, die abschließende Flanke von Ricardo Belfiore befördert [b]Marc Rothenberger[/b] ins Netz. Die Gäste bekommen nach 20 Minuten einen Freistoß in 25m – Tornähe zugesprochen, selbiger landet an der Querlatte, ein Roter Spieler gedankenschneller und wieder ist der Gast in Führung. Erneut der Ausgleich für unsere Jungs nur zwei Minuten später, ein „verunglückter“ Schuss von Patrick Kramer landet bei [b]Ricardo Belfiore[/b], welcher vollendet. Nur 10 Minuten später geht ein Schuss aus halblinker Position vom gleichen Spieler knapp über das Gehäuse. Fünf Minuten vor der Halbzeitpause lassen die Gäste Ball und Gegner laufen, eine abschließende Flanke von der linken Seite wird zentral zum 2:3 eingenetzt. Nur 60 Sekunden später kann sich Henrik Wolf auszeichnen, ein Hinterhaltsschuss aus 20m kann er gedankenschnell um den Pfosten lenken. In Hälfte zwei versuchten die Gäste das Ergebnis zu verwalten und unsere Mannschaft bekämpfte den Gegner und den Rasen und kam zu hochkarätigen Chancen. So kann der Roter Torwart nach 62 Minuten gerade noch so gegen Patrick Kramer klären und nur sechs Minuten später geht ein 20m – Flachschuss von Lars Springer knapp neben das Gehäuse. Als die Gäste schon mit dem „Dreier“ frohlockten, zeigte Dominic Christen das er nicht nur kämpfen, sondern auch gut schießen kann, sein kapitales 25m – Geschoss nach 86 Minuten wurde vom Innenpfosten aufgehalten. Der völlig verdiente Ausgleich nur eine Minute später, einen langen Ball vom eingewechselten Yannick Konrad auf „Rückkehrer“ [b]Dennis Schindler[/b], welcher unter dem Jubel der Fans aus Nahdistanz zum 3:3 vollendet. Wermutstropfen fast mit dem Schlusspfiff, Marc Rothenberger muss mit „Rot“ vorzeitig vom Feld und wird der Mannschaft fehlen. Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde vom Schiedsrichter dieser Begegnung wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. @ STS [b][center]Die nächsten Begegnungen der Spielgemeinschaft:[/center][/b] [b][center]26.03.2017 15.00Uhr 20.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/center][/b] [center]TSV Pfaffengrund – [b]SG-SV Lobbach I[/b] (in Pfaffengrund)[/center] [b] [center]26.03.2017 15.00Uhr 20.Spieltag Kreisklasse B[/center][/b] [center] FC 1986 Sandhausen – [b]SG-SV Lobbach II[/b] (in Sandhausen)[/center]

«zurück
Kommentare für SG-SV Lobbach Spielberichte 19.Spieltag
Kommentar schreiben   captchaimg
 


# 3 von rolex replica watches
It ended up at a higher price of rolex replica watches about 300000 francs than the replica highest price, and it could be rolex replica watches sai

# 2 von Gast
air max pas cher
nike jogging homme
ninja nike homme

# 1 von Gast
Det finns ett brett utbud av kopi rolex


« zurück