Startseite» News 

SG-SV Lobbach Spielberichte
Nachricht
SV-Waldwimmersbach
[u][b]SG-SV Lobbach 3:0 - Endstand stand schon zur Halbzeitpause fest SG-SV Lobbach I – SpVgg Neckargemünd I 3:0[/b][/u] (3:0) 08.04.2018 [b] Aufstellung:[/b] H.Wolf – L.Hagmaier, D.Christen, T.Becker ©, N.Belfiore – E.Eberle (69.K.Wille), M.Mühlbach (83. H.Kresser), S.Gabler (87.L.Konrad), L.Raab, R.Belfiore – L.Gärtner (59.N.Kühnle) Der Zeiger hatte bei fast hochsommerlichen Temperaturen noch keine Runde gedreht, da kamen die Gäste zu ihrer ersten Gelegenheit, ein Stockfehler in der engeren Abwehr, der Abschluss aus halbrechter Position touchiert den Pfosten. In der 11.Minute auch der erste Aluminiumtreffer für unsere Jungs, Lukas Raab abschließender 18m – Schuss und starke Bewährungsprobe für den rechten Pfosten. Nur acht Minuten später wackelt wieder das Gestänge des Neckargemünder Tores, flache Eingabe von Enrico Eberle, kapitaler Kracher wieder von Lukas Raab an die Lattenunterkante, doch die „Videotechnik“ entscheidet “No gool“. Der [b]1:0 – Führungstreffer[/b] nach 23 Minuten, ein starker Pass von Lukas Raab auf den startenden[b] Lutz Gärtner[/b], der läuft noch ein paar Schritte, Abschluss und der Ball landet im langen Eck. Nur sechs Minuten später Eckball von Nico Belfiore, Tobias Becker köpft auf Lutz Gärtner, der Ball landet bei [b]Samuel Gabler[/b], welcher den Ball ins Tor zum [b]2:0 [/b]bugsiert. Es läuft die 31.Minute, Lutz Gärtner lässt vier(!) Gegenspieler wie Fahnenstangen aussehen, glänzender Diagonalball auf Ricardo Belfiore, der wuselt sich in den Torraum, [b]Lukas Raab[/b] steht goldrichtig und wuchtet das Ball zum [b]3:0 – Halbzeitstand[/b] in den Kasten. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff geht ein abgefälschter Ball von Ricardo Belfiore knapp neben den Kasten. Die zweite Halbzeit begann wie die erste Hälfte, wieder Aluminiumtreffer nach 49 Minuten für die Gäste aus Neckargemünd. Anschließend übernahmen die Gäste die Kontrolle auf dem Spielfeld, erspielten sich aber keine nennenswerten Gelegenheiten. Unsere Jungs behielten den Kopf oben, so dass die Führung nur selten in Gefahr geriet. Nach 77 Minuten kann sich unser Torwart Henrik Wolf auszeichnen, als er glänzend im Herauslaufen per Fuß pariert. In den Schlussminuten noch einmal zwei Hochkaräter für unsere Jungs, aber sowohl der eingewechselte Haris Kresser, aber auch Ricardo Belfiore scheitern am Torwart der Gäste bzw. am Pfosten des Neckargemünder Tores. @ STS [b] Die nächsten Begegnungen der Spielgemeinschaft: 15.04.2018 12.45Uhr 22.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg[/b] SpVgg Neckargemünd II – [b]SpG SG-SV Lobbach II[/b] (in Neckargemünd) [b]15.04.2018 15.00Uhr 26.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] FC Rot I – [b]SG-SV Lobbach I[/b] (in Rot) P.S. In einem [b]Freundschaftsspiel[/b] am letzten Freitag besiegte unsere [b]zweite Mannschaft[/b] den Sinsheimer A-Ligisten FC Eschelbronn mit [b]4:0, Torschützen[/b] waren mit jeweils zwei Treffern [b]Lukas Konrad[/b] und [b]Kai Wille.[/b] Das [b]Training [/b]der [b]Senioren[/b] am [b]Diensta[/b]g findet in [b]Lobenfeld[/b] (A-Jugend in Waldwimmersbach) und am [b]Freitag[/b] in [b]Waldwimmersbach[/b] (Spiel der B-Jugend in Lobenfeld 19.00Uhr) statt.

«zurück
Kommentare für SG-SV Lobbach Spielberichte
Kommentar schreiben   captchaimg
 


Keine Kommentare vorhanden
« zurück