Startseite» News 

SG-SV Lobbach Spielberichte
Nachricht
SV-Waldwimmersbach
[center][b]SG-SV Lobbach Im Dauerregen gab es eine 0:2 – Heimniederlage SG-SV Lobbach II – VfL Heiligkreuzsteinach II 0:2 (0:2)[/b] 12.11.2017[/center] [b]Aufstellung:[/b] M.Junker – K.Kosteikidis, P.Drag (85.Ch.Dick), L.Konrad, A.Werner © (80.D.Wagner) – J.Berli (68.T.Krupp), Ch.Rutsch, T.Krupp (67.A.Münkel), R.Berli, L.Hagmaier – PaSamba Ngum (56.S.Dussel) [b]Bank:[/b] S.Wesch (Tor) Trainer: S.Zeberer Nach drei Tagen des Dauerregens wurde die Partie kurzfristig nach Lobenfeld gelegt, denn auf den Rasenplätzen wäre nur Wasserball möglich gewesen. Die Partie selbst hätte nicht ungünstiger für unsere Jungs beginnen können, denn nach sieben Minuten konnte der Gast aus Heiligkreuzsteinach in Führung gehen. Eine Ecke von der linken Seite, im Abwehrzentrum zu wenig Zuordnung und der Schuss aus Nahdistanz ist drin. Anschließend passierte auf beiden Seiten herzlich wenig, das Spiel verlagerte sich zwischen die Strafräume. 10 Minuten vor der Halbzeitpause dann der nächste Torschuss in Form eines direkten Freistoßes aus 25m, welcher direkt zum 2:0 für die Gäste einschlug. Nur eine Minute später ein schneller Konter der Gäste, der abschließende Torschuss wird von Mike Junker aus dem langen Eck gefischt. Drei Minuten vor dem wärmenden Pausentee erste kleinere Gelegenheit für unsere Mannschaft, Christoph Rutsch überläuft zwei Gästespieler, vergisst aber den Abschluss. Nach der Halbzeitpause kamen unsere Jungs wie umgewandelt aus der Kabine (lag es am Pausentee?), Freistoß aus 30m von Christoph Rutsch nach 47 Minuten, doch die Querlatte verwehrt den Anschlusstreffer. Eine Minute später eine sehr gute Flanke von Kosta Kosteikidis ins Zentrum, doch sowohl PaSamba Ngum, als auch Janik Berli verpassen. Die Jungs versuchten es weiter nach vorn, nach 58 Minuten ein sehr guter Freistoß von Robin Berli, aber der Torwart fischt den Ball aus dem bedrohten Eck. Letzterer kann sich vier Minuten später noch einmal auszeichnen, denn auch der Ball von Andre Werner nach einer Ecke wird von ihm abgewehrt. In der Folge gab es auf beiden Seiten kaum noch nennenswerte Offensivaktionen und als der Schiedsrichter die Partie abpfiff, war wohl jeder Beteiligte (ob auf dem Rasen, als auch als Zuschauer) froh, dass die Regenpartie ihr Ende gefunden hatte. Das ausgefallene Spiel am vergangenen Sonntag in Waldhilsbach wird am Mittwoch, den 29.11.2017 19.00Uhr in Lobenfeld stattfinden. @ STS Die erste Mannschaft unserer Spielgemeinschaft hatte an diesem Wochenende spielfrei. [b]Die nächsten Begegnungen der Spielgemeinschaft:[/b] [b]19.11.2017 12.15Uhr 14.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg[/b] VfB Eberbach II – [b]SG-SV Lobbach II[/b] (in Eberbach) [b]19.11.210 14.30Uhr 18.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] 1.FC Wiesloch I – [b]SG-SV Lobbach II[/b] (in Wiesloch) [b]22.11.2017 19.30Uhr NS 8.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] [b]SG-SV Lobbach I[/b] – VfR Walldorf I (in Lobenfeld)

«zurück
Kommentare für SG-SV Lobbach Spielberichte
Kommentar schreiben   captchaimg
 


Keine Kommentare vorhanden
« zurück