Startseite» News 

SG-SV Lobbach Spielberichte 5. Spieltag
Nachricht
SV-Waldwimmersbach
SG-SV Lobbach

Nikolai Graumann fast im Alleingang

DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal I – SG-SV Lobbach I 7:0 (2:0)
08.09.2017


Aufstellung: H.Wolf – M.Mühlbach, N.Kühnle, D.Christen (59.Ch.Rutsch), L.Hagmaier (52.R.Schmitz) – N.Belfiore, L.Raab, T.Becker ©, F.Götz, E.Eberle (68.L.Gärtner) – R.Belfiore (74.S.Stocker)
Trainer: J.Bauer Bank:S.Wesch (Tor), H.Kresser, L.Konrad

Unsere Jungs kamen beim Tabellenführer recht gut ins Spiel und hatten die ersten Gelegenheiten in Führung zu gehen. Nach acht Minuten kann sich Nico Belfiore gut auf dem linken Flügel durchsetzen, sein Pass erreicht Ricardo Belfiore, doch dessen Schuss vom Sechszehner verfehlt knapp das Ziel. Nur vier Minuten später der erste ruhende Ball, doch der Torwart ist beim 25m – Freistoß von Nico Belfiore auf dem Posten. Der Gastgeber versucht erstmals nach 14 Minuten, doch der abgegebene 20m-Schuss geht neben das Gehäuse. Auf der anderen Seite eine Flanke des aufgerückten Domenic Christen, ein Kopfball von Fabian Götz, doch der Torwart kann zur Ecke abwehren. Nach 19 Minuten wieder eine tolle Offensivaktion unserer Jungs, Nico Belfiore läuft allein auf den Torwart, doch der riskiert Kopf und Kragen und klärt. Vier Minuten später eine ähnliche Situation, diesmal für den Gastgeber, aber auch Henrik Wolf bleibt Sieger im Duell mit dem gegnerischen Angreifer. In der 24.Minute der erste Treffer, der Ball wird schnell über die rechte Seite gespielt, ein Pass in die Mitte und der abschließende Ball wird über Henrik Wolf gelupft. Nur drei Minuten später rettet der Pfosten nach einem Kopfball der Gastgeber. Es läuft die 30.Minute, ein satter 18m – Schuss und es steht 2:0 für den Gastgeber. Letzte Gelegenheit sechs Minuten vor der Halbzeitpause, doch auch dieser Schuss von Nico Belfiore wird zur Beute des Gastgebertorwarts.
Nach dem Seitenwechsel geht es Schlag auf Schlag, der Gastgeber nun wie entfesselt und die Tore im Minutentakt. So kann Nikolai Graumann innerhalb von fünf Minuten einen Hattrick schnüren, der Spielstand nach 54 Minuten 5:0. Der Gastgeber spielte weiter nach vorn, unsere Jungs versuchten dem Druck stand zu halten, was sich als sehr schwierig erwies. Nach 63 Minuten wieder ein gut durchgespielter Angriff über die rechte Seite, Durcheinander in der Abwehr und Treffer Nummer „6“ in der Partie. Nur eine Minute später der nunmehr „sechste“ Treffer von Nikolai Graumann, dem an diesen Flutlichtabend alles gelang. Danach schalteten die Gastgeber zwei Gänge zurück und wir kamen noch zu einer Möglichkeit, Nico Belfiore auf den gerade eingewechselten Simon Stocker, doch der Torwart hat keine Probleme beim Abwehren des Balles.
So blieb es am Ende bei einer deutlichen 7:0 – Niederlage für unsere Jungs, nächster Gegner wird am Kerwefreitag die SG Horrenberg sein.

Die nächsten Begegnungen der Spielgemeinschaft:
15.09.2017 19.30Uhr 7.Spieltag Kreisliga Heidelberg

SG-SV Lobbach I – SG Horrenberg (in Waldwimmersbach)

15.09.2017 19.30Uhr 5.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg
DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal II–SG-SV Lobbach II (Sportzentrum Ost, Köpfel)

20.09.2017 19.30Uhr 8.Spieltag Kreisliga Heidelberg
SG-SV Lobbach I – VfR Walldorf I (in Lobenfeld)


« zurück
Kommentare für SG-SV Lobbach Spielberichte 5. Spieltag
Kommentar schreiben   captchaimg
 


Keine Kommentare vorhanden
« zurück