Startseite» News 

SG-SV Lobbach
Nachricht
SV-Waldwimmersbach
[b][center]SG-SV Lobbach[/center] [center]Viele Chancen, aber dennoch keine Tore in Wieblingen für beide Mannschaften TSV Wieblingen II – SG-SV Lobbach I 0:0 (0:0) 20.08.2017[/center][/b] [b]Aufstellung:[/b] H.Wolf – L.Hagmaier (58.N.Belfiore), M.Mühlbach, D.Christen, R.Schmitz – L.Gärtner (75.S.Stocker), L.Raab (46.Ch.Rutsch), T.Becker (C), E.Eberle, R.Belfiore – H.Kresser (68.K.Wille) [b]Trainer:[/b] J.Bauer Im zweiten Spiel der neuen Saison traf unsere Erste auf den Aufsteiger TSV Wieblingen II. Unsere Jungs hatten nach acht Minuten die erste Gelegenheit, eine Ecke von Haris Kresser sieht den abschließenden Kopfball von Lutz Gärtner, doch kein Problem für den Wieblinger Torwart. Drei Minuten später brennt es bei uns im Strafraum lichterloh, zunächst kann Henrik Wolf den Ball im 1:1 nach außen treiben, der abschließende Schuss wird von Lukas Hagmaier von der Linie zur Ecke gekratzt. Die anschließende Ecke bringt unsere Abwehr ins Wanken, aber Henrik Wolf behält den Überblick und klärt zweimal in spektakulärer Art und Weise. In der Offensive unsere nächste Gelegenheit nach 22 Minuten, eine flache Eingabe von Ron Schmitz auf Lutz Gärtner, welcher aber mit seinem Abschluss verzieht. Ganze 120 Sekunden später wieder eine flache Eingabe von der rechten Seite, dieses Mal von Enrico Eberle, wieder kommt Lutz Gärtner aus Nahdistanz zum Abschluss, aber wieder steht ein Abwehrbein auf der Linie. Unsere Jungs blieben im Vorwärtsgang, so wird ein 25m – Schuss von Ricardo Belfiore nach 32 Minuten zur sicheren Wieblinger Torwartbeute. Lutz Gärtner zum Dritten, nach 35 Minuten eine schöne Einzelleistung, auf der linken Seite durch, Abschluss, doch der Außenpfosten verwehrt den Einschlag. So geht es nach einem deutlichen Chancenplus mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel die erste Gelegenheit für den Gastgeber, ein eigener Freistoß von unserer Mannschaft fast am gegnerischen Strafraum wird geklärt, ein schneller Konter der Gastgeber, aber auch hier hat der Außenpfosten die Oberhand, der anschließende Schuss geht auf die Bahngleise der OEG. Danach verflachte die Partie etwas, beide Trainer mit den ersten Wechseln, bemüht wieder Fahrt ins Spiel zu bringen. Es dauert bis 78.Minute, als wiederum Ricardo Belfiore zum Torabschluss kommt, aber der 22m – Hinterhaltsschuss stellt den Wieblinger Torwart vor keine Probleme. Vier Minuten später ein glänzender Ball von Christoph Rutsch auf den startenden Enrico Eberle, aber auch dessen Abschluss wird mit Hängen und Würgen durch die Wieblinger Abwehr vor der Torlinie geklärt. In der Nachspielzeit eine schöne Flanke von Domenic Christen auf den Kopf von Ricardo Belfiore, aber auch diesem Abschluss bleibt ohne Torjubel. Auf der anderen Seite kann Christoph Rutsch mit (un)lauteren Mitteln einen schnellen Konter verhindern, vorher gelb, diese Aktion auch gelb … gibt in der Summe gelb-rot und ein Spiel Sperre. Mit zwei Auswärtsspielen in Nussloch und Baiertal geht es weiter, bevor am 03.09.2017 mit dem FC Dossenheim wieder heimischer Boden bespielt werden kann. [center] [b]Partie nach 20 Minuten entschieden [/b][/center] [b][center]SG-SV Lobbach II - SV Moosbrunn 0:5 (0:3) 20.08.2017[/center] [b][/b] Aufstellung:[/b] S.Wesch - A.Werner(C), K.Kosteikidis, L.Konrad, Ch.Dick - R.Berli (22.T.Krupp), A.Münkel (41.D.Wagner), J.Berli (54.J.Berli), L.Springer, F.Götz (79 Ph.Korn) - S.Dussel [b]Trainer:[/b] S.Zeberer [b]Torfolge:[/b] 0:1 (7.), 0:2 (16.), 0:3 (20.), 0:4 (81.), 0:5 (88.) [b]Die nächsten Begegnungen der Spielgemeinschaft[/b]: 23.08.2017 19.30Uhr 3.Spieltag Kreisliga Heidelberg FV Nussloch I – [b]SG-SV Lobbach I[/b] (in Nussloch) 29.08.2017 19.30Uhr 2.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg SV Altneudorf – [b]SG-SV Lobbach II[/b] (in Altneudorf) 29.08.2017 19.30Uhr 4.Spieltag Kreisliga Heidelberg SpVgg Baiertal – [b]SG-SV Lobbach I[/b] (in Baiertal) @ STS

«zurück
Kommentare für SG-SV Lobbach
Kommentar schreiben   captchaimg
 


Keine Kommentare vorhanden
« zurück