Startseite» News 

SV Waldwimmersbach
Nachricht
SV-Waldwimmersbach
[center][b]SV Waldwimmersbach[/b][/center] [center][b]Rundenabschluss auf dem Sportgelände des SVW[/b][/center] Nach den letzten beiden Partien unserer Mannschaften am vergangenen Samstag lud der SV Waldwimmersbach alle Fans, Freunde, Gönner und Fußballinteressierte recht herzlich zum Rundenabschluss der Spielgemeinschaft ein. Neben Deftigen vom Grill gabes zahlreiche liebvolle, hausgemachte Salate, wofür wir uns als Vorstandschaft bei allen fleißigen Zubereitern recht herzlich bedanken. Nach der 1.Halbzeit des parallel stattfindenden Pokalfinales ging der 1.Vorstand des SV Waldwimmersbach Gerd Wolf kurz auf die Runde ein, ferner verabschiedete er zunächst die Trainer Patrick Kramer, Christian Heiß und insbesondere Thomas Rothenberger, mit welchem er persönlich schon mehrere Fußballjahrzehnte verbunden war. Anschließend wurden auch die drei bekannten Abgänge Marc Rothenberger, Steven Heise und Sebastian Heiss herzlich von ihm von der Spielgemeinschaft geehrt. Allen Trainern und Spielern wurde dabei ein kleines Präsent überreicht. Im Anschluss ließ der Spielausschuss Steffen Seifarth kurz die Runde Revue passieren lassen, neben dem Kreisligaerhalt der 1.Mannschaft ging er auch kurz auf den durchaus vermeidbaren Abstieg der 2.Mannschaft in die C-Klasse ein. Erwähnt wurden auch die herausragenden Ergebnisse unserer Jugendabteilung, dabei gibt es extra Dankeschön an alle Trainer, Betreuer, aber auch die Jugendleiter der SG Lobbach. Nicht umsonst werden auch in der kommenden Saison „6 Eigengewächse“ unsere beiden Seniorenteams ergänzen und/oder verstärken. Nach diversen Danksagungen gab es den Ausblick für die neue Saison 2017/18 mit den neuen Trainern Jochen Bauer für die 1. und Sascha Zeberer für die 2.Mannschaft. Die Trainings – und Spielbedingungen für die Senioren, aber auch für die Jugendmannschaften werden sich durch den Kunstrasenplatzneubau und die Sanierung deutlich verbessern. Anschließend gab Henrik Wolf noch ein paar Anekdoten zu den Spielabgängern bekannt und bedankte sich im Namen der Mannschaften mit einem Präsent. In seinen Dank schloss er auch die „Frauenriege“ Susanne Konrad, Beate und Kristin Rothenberger herzlich mit ein, welche sich über einen Blumenstrauß erfreuen durften. Bis in die Nacht wurde gemütlich zusammen gesessen und gefeiert, auch wenn für manchen Fan nicht „der Richtige“ Pokalsieger am Abend wurde. Die Vorstandschaft möchte sich auf diesem Wege recht herzlich bei den Helfern des Abends recht herzlich bedanken. Im Einzelnen waren daran beteiligt: Beim Auf – und Abbau: Christian Dick, Friedrich Karl Frosch, Adolf Kreß, Helmut Rudolf, Kai Sauer, Franz Steinhauser, Ulrich Wagner und Gerd Wolf; an der Theke Willi Zapf; am Grill Helmut Straub und Hans Wolf, sowie am Ausschank Thomas Kratz, Michael Milch, sowie die Juniors Raymond und Kevin. In diesem Sinne wünschen wir allen Fans eine angenehme fußballfreie Zeit und eine angenehme Urlaubszeit. Wir würden uns freuen, Euch alle in der nächsten Saison 2017/18 wieder auf den Sportplätzen in Waldwimmersbach und in Lobenfeld begrüßen zu dürfen. @ STS

«zurück
Kommentare für SV Waldwimmersbach
Kommentar schreiben   captchaimg
 


Keine Kommentare vorhanden
« zurück