Startseite» News 

Dienstag 27. 02. 2018 - 14:05 Uhr - ACHTUNG TERMINÄNDERUNG für die Mitgliederversammlung

SV-Waldwimmersbach
[center][u][b]ACHTUNG TERMINÄNDERUNG Einladung zur Mitgliederversammlung am Samstag, den 24.03.2018[/b][/u][/center] Der SV Waldwimmersbach lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, den 24.03.2018 um 20.00Uhr ins Vereinsheim ein. Folgende Tagesordnungspunkte sind dabei vorgesehen: 1. Begrüßung durch den 1.Vorstand 2. Genehmigung der Tagesordnung 3. Totenehrung 4. Berichtabgaben a.) 1.Vorstand b.) Kassierer c.) Kassenprüfer d.) Spielausschuss e.) Kinderturnen f.) Jugendleiter/Vertreter g.) Alte Herren h.) Förderverein „Die Russe“ 6. Aussprache zu den Berichten 7. Entlastung der Vorstandschaft 8. Benennung des Wahlausschusses 9. Neuwahlen a.) 1.Vorstand b.) 2.Vorstand (1 Jahr) c.) Kassierer (2) d.) Kassenprüfer (1) e.) Schriftführer f.) Spielausschuss (3) g.) Ältestenrat (3) h.) Bestätigung der Beschlüsse der Jugendabteilung 10. Änderung Mitgliedsbeiträge SV Waldwimmersbach 10. Ehrungen 11. Verschiedenes Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung können bis spätestens 09.03.2018 beim 1.Vorstand Gerd Wolf, Alte Haager Str.11, 74931 Lobbach oder per Mail an [mail=vorstand@sv-waldwimmersbach.de]vorstand@sv-waldwimmersbach.de[/mail] eingereicht werden. Gerd Wolf /1.Vorstand SV Waldwimmersbach

Geschrieben von Webmaster Benutzerinfo: Webmaster Kommentare (3) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1412 mal gelesen


Montag 26. 02. 2018 - 13:57 Uhr - SG-SV Lobbach Die Rückrunde kann beginnen

SV-Waldwimmersbach
[center][b]SG – SV Lobbach Die Rückrunde kann beginnen [/b][/center] Nach dem überzeugenden Hallengewinn in Helmstadt am 13.01.2018 absolvierten unsere Jungs, dank des neuen Kunstrasenplatzes, einige Vorbereitungsspiele für die Rückrunde der Saison 2017/18. Unsere [b]1.Mannschaft[/b] bestritt auf heimischen Boden 7 Vorbereitungsspiele, wobei insgesamt 6 Partien siegreich gestaltet wurden, eine Partie ging verloren. [b]Die einzelnen Spiele waren:[/b] SG – SV Lobbach – SV Tiefenbach 5:1 SG – SV Lobbach – SG Rockenau 5:1 SG – SV Lobbach – TSV Strümpfelbrunn II 4:2 SG – SV Lobbach – SV Rohrbach/Sinsheim 0:3 SG – SV Lobbach – SpG Mückenloch/Dilsberg II 5:2 SG – SV Lobbach – SV Neunkirchen 5:1 SG – SV Lobbach – TSV Badenia Schwarzach 5:2 Unsere [b]2.Mannschaft[/b] bestritt 2 Vorbereitungsspiele, dabei konnte eine Partie siegreich gestaltet werden, die Andere endete Unentschieden. [b]Die Spiele im Einzelnen:[/b] SpG SG – SV Lobbach II – FC St.Ilgen II 2:2 SpG SG – SV Lobbach II – TSV Badenia Schwarzach 4:1 Am kommenden Sonntag (04.03.2018) ist der erste Rückrundenspieltag, welcher in Waldwimmersbach stattfinden soll. Auf Grund der Witterungsverhältnisse ist aber auch eine kurzfristige Verlegung nach Lobenfeld möglich, bitte informieren Sie sich daher bei Fußball.de, bei Facebook oder bei den eventuellen Aushängen in den Schaukästen am evangelischen Pfarramt in Waldwimmersbach und am Rathaus Lobenfeld. [b]Die Partien beider Mannschaften im März 2018 im Einzelnen: 04.03.2018 12.45Uhr 17.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg[/b] [b]SpG SG – SV Lobbach II[/b] – SV Altneudorf (in Waldwimmerbach) [b]04.03.2018 15.30Uhr 21.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] [b]SG – SV Lobbach[/b] – SpVgg Baiertal (in Waldwimmersbach) [b]11.03.2018 15.00Uhr 18.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg[/b] TSG Altenbach – [b]SpG SG – SV Lobbach II[/b] (in Altenbach) [b]11.03.2018 15.00Uhr 22.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] FC Dossenheim – [b]SG – SV Lobbach[/b] (in Dossenheim) [b]18.03.2018 19.Spieltag SpG SG – SV Lobbach II SPIELFREI[/b] [b]18.03.2018 15.00Uhr 23.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] [b]SG – SV Lobbach[/b] – DJK/FC Z´hausen/P´tal I (in Waldwimmersbach) [b]23.03.2018 19.30Uhr 24.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] SG Horrenberg – [b]SG – SV Lobbach[/b] (in Horrenberg) [b]25.03.2018 12.30Uhr 20.Spieltag Kreisklasse C Heidelberg[/b] [b]SpG SG – SV Lobbach II[/b] – DJK/FC Z´hausen/P´tal II (in Waldwimmersbach) [b]29.03.2018 19.30Uhr NS 20.Spieltag Kreisliga Heidelberg[/b] [b]SG – SV Lobbach[/b] – FV Nussloch I (in Lobenfeld)

Geschrieben von Webmaster Benutzerinfo: Webmaster Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1528 mal gelesen


Montag 08. 01. 2018 - 13:40 Uhr - SV Waldwimmersbach Skatturnier

SV-Waldwimmersbach
[center][b]SV Waldwimmersbach[/b][/center] Am Dreikönigstag waren nicht nur die Sternsinger vieler Ortens unterwegs, nein auch der SV Waldwimmersbach lud zu seiner mittlerweile 11.Auflage seines Skatturnieres ein, dem immerhin 24 Leute aus Nah und Fern folgten. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorstand informierte in gewohnter Weise Uwe Knecht über die Modalitäten des diesjährigen Preisskats. So wurden in diesem Jahr zwei Runden a 36 Partien ausgetragen, die manchen die Zornesröte (über schlechte Karten) ins Gesicht brachte, aber schließlich kann ein Jeder mit „einer Handvoll Buwe“ spielen. Nach der ersten Runde stärkten sich erstmals viele mit selbstgemachten Wurstsalat (Dank an die 2.Vorständin Susanne Konrad) und Würstchen, aber auch ein kühles Blondes fand seine Abnehmer. Die 2.Runde verlief ebenfalls zur vollsten Zufriedenheit des Turnierleiters, außer die „gewohnt falschen Karten“ gab es nichts Negatives. Im Anschluss der Partien erfolgte die Siegerehrung, welche der Turnierleiter mit den beiden Vorständen durchführte. Den ersten Platz belegte Helmut Baier mit 2570 Punkten, gefolgt von der einzigen Dame Heidrun Schaaf mit 2323 Punkten und Roland Dürr mit 2202 Punkten. Beste Teilnehmer „von hier“ waren die Gebrüder Hans+Gerd Wolf mit 2149 Punkten und Volker Fehringer mit 2139 Punkten auf den Plätzen 4 und 5. Erwähnenswert ist das Spielen des Youngsters Manuel Fehringer, der bei seiner ersten Teilnahme „ein klein wenig Lehrgeld“ zahlte, aber zeigte, dass die Jugend nicht „nur am Handy“ zocken kann, Respekt! Zum Schluss möchten wir uns sowohl bei Uwe Knecht und Kuno Kreß für die souveräne Spielleitung bedanken, aber auch ein Dankeschön an den 2.+3.Vorstand für das Verrichten der Arbeiten rund um Theke und Küche. @ STS [center][url=http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_13.jpg][img]http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_13.jpg[/img][/url] [url=http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_14.jpg][img]http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_14.jpg[/img][/url] [url=http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_15.jpg][img]http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_15.jpg[/img][/url][/center]

Geschrieben von Webmaster Benutzerinfo: Webmaster Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1479 mal gelesen


Freitag 22. 12. 2017 - 23:22 Uhr - SG-SV Lobbach Rückblick auf die Saison 2017/18 bis zur Winterpause

SV-Waldwimmersbach
[center][b]SG-SV Lobbach Rückblick auf die Saison 2017/18 bis zur Winterpause[/b][/center] Nachdem nun auch die Bundesliga am vergangenen Wochenende in ihre kurze Winterpause gegangen ist, folgt ein kleiner Rückblick auf unsere Kicker unserer Spielgemeinschaft. [b] [center]1.Mannschaft[/center][/b] Unsere erste Mannschaft kam in der Kreisliga Heidelberg in dieser Saison schwer in die Erfolgsspur, einerseits durch die hochkarätigen Abgänge, welche wir im Sommer zu verzeichnen hatten und ferner wurde mit Jochen Bauer ein neuer Trainer verpflichtet, welcher unsere Jungs erst kennenlernen musste. Mit einem Altersdurchschnitt von 22,74 Jahren stellte unsere erste Mannschaft den jüngsten Kader aller 17 Mannschaften der Kreisliga. Nachdem wir 15 Spiele ohne Sieg waren, riss ausgerechnet beim letztjährigen Tabellenzweiten, dem 1.FC Wiesloch der Knoten, unsere Jungs konnten den ersten Dreier einfahren, dem anschließend zwei weitere folgten. Unterm Strich steht vor dem Weihnachtsfest der 13.Tabellenplatz mit 17 Punkten (Torverhältnis 29:40), dabei gab es neben den drei Siegen, acht Unentschieden und sieben Niederlagen. Der Trainer Jochen Bauer setzte 24 Spieler ein, dabei absolvierten alle 18 Begegnungen Torhüter Henrik Wolf (1620 Minuten), Capitano Tobias Becker (1579), Max Mühlbach (1566) und Lukas Raab (1564). Erfolgreichster Torschütze unserer Mannschaft ist Ricardo Belfiore mit 10 Treffern, damit ist er immerhin zwölftbester Torschütze der Kreisliga Heidelberg. Unser Youngster Enrico Eberle folgt mit fünf Toren. Mit 26 gelben und 2 gelbroten Karten sind wir immerhin Dritter der Fairnesstabelle, in dieser Rubrik ist der derzeitige Tabellenletzte VfB Eberbach Spitzenreiter. Im Badischen Pokal war in der ersten Runde Endstation, das Spiel gegen den TSV Michelfeld ging 0:4 verloren. Der Kreispokal lief erfolgreicher, nach Siegen gegen Moosbrunn, Aramäer Leimen, Frauenweiler war erst im Viertelfinale gegen die SG Horrenberg mit einer 1:3 – Heimniederlage Endstation, das Qualifikationsspiel für den Badischen Pokal im nächsten Jahr in Wiesloch beim dortigen VfB verloren wir mit 4:6 nach Verlängerung. [center][b]2.Mannschaft[/b][/center] Unsere zweite Mannschaft, aus der B-Klasse zurückgekehrt, ging ebenfalls mit einem neuen Trainer an den Start, Sascha Zeberer übernahm die Truppe, mit einem Durchschnittsalter von 23,31 Jahren auch eine der jüngsten Mannschaften in der Kreisklasse C. Nach dem 16.Spieltag steht unsere Reserve auf einem siebenten Tabellenplatz mit 25 Punkten und einem Torverhältnis von 29:24 Toren. Neben sieben Siegen gab es vier Unentschieden und fünf Niederlagen in der laufenden Saison. Immerhin 32 Spieler kamen bis zum jetzigen Zeitpunkt zum Einsatz, mit jeweils 14 Einsätzen waren Tobias Krupp (1140Minuten), Janik Berli (790) und Andre Münkel (784) am meisten auf dem Spielfeld, auf mehr Einsatzzeit (1148) kam nur Andre Werner in „nur“ 13 Punktspielen. Nachdem wir mit Tim Zimmermann und Lukas Blase die Torjäger der beiden letzten Jahre nicht zur Verfügung hatten, teilten sich in dieser Saison mehrere Spieler die Tore, bester Torschütze war Tobias Krupp mit fünf und Fabian Götz mit vier Toren. Mit 24 gelben und einer gelbroten Karte sind wir hier auf dem vierten Platz der Fairnesstabelle. Im Kreispokal war nach der 1.Runde Endstation, nach einem Sieg gegen die Reserve des VfB Eberbach ging die Premiere auf dem Kunstrasenplatz in Lobenfeld gegen den B-Ligisten VfB Schönau mit 0:2 daneben. Im neuen Jahr werden wir uns bei den Hallenturnieren in Waibstadt (05.01.2018) und Helmstadt (13.01.2018) beteiligen, ferner sind Freundschaftsspiele gegen den TSV Tiefenbach [(28.01.2018 14.00Uhr), die SG Rockenau (03.02.2018 14.00Uhr), den SV Rohrbach/Sinsheim (12.02.2018 19.30Uhr), den FC Bammental (14.02.2018 19.00Uhr), den FC Hirschhorn (18.02.2018 16.00Uhr) - alle in Lobenfeld] und den SV Reihen (25.02.2018 14.00Uhr) in Waldwimmersbach vorgesehen. Was davon tatsächlich gespielt werden kann, hängt sicher vom Wetter ab. Der erste Spieltag nach der Winterpause ist der 04.03.2018. Zum Schluss möchten wir, der Spielausschuss, aber auch unsere Fußballer der Spielgemeinschaft, uns bei allen Fans für die Unterstützung während der Spiele bedanken, auch wenn es vielleicht manchmal nicht so erfolgreich war. Wir wünschen all unseren Fans ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute, vor allem Gesundheit, für das neue Jahr 2018. WIR SEHEN UNS IM NEUEN JAHR!! @ STS

Geschrieben von Webmaster Benutzerinfo: Webmaster Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1668 mal gelesen


Dienstag 05. 12. 2017 - 23:45 Uhr - Skatturnier beim SV Waldwimmersbach

SV-Waldwimmersbach
[center][img]http://sv-waldwimmersbach.de/include/images/usergallery/img_12.jpg[/img][/center] [b][center]SV Waldwimmersbach Skatturnier beim SV Waldwimmersbach[/center][/b] 18, 20,22…Passe, damit beginnt das Skatspiel, daher…. Skatfreunde in Waldwimmersbach und Umgebung aufgepasst, es ist wieder da – das traditionelle Skatturnier beim SV Waldwimmersbach. Wir laden alle Skatfreunde und solche die es vielleicht werden möchten recht herzlich zu unserem Skatturnier am [b]Samstag, den 06.01.2018[/b] in das Clubhaus des SV Waldwimmersbach ein. Beginn der ersten Runde ist [b]18.00Uhr[/b], zwei Runden a 36 Spiele oder drei Runden a 24 Spiele sind vorgesehen. Die Teilnehmergebühr beträgt 10,-€. Der erste Preis sind 100,-€ in bar …. weitere Preise sind ….lasst euch überraschen. Anmeldungen bitte über den 2.Vorstand Susanne Konrad per E-Mail [mail=SusiKonrad@aol.com]SusiKonrad@aol.com[/mail] oder über Telefon 015154600354. Für Speis und Trank wird an diesem Abend in gewohnter Weise gesorgt sein.

Geschrieben von Webmaster Benutzerinfo: Webmaster Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1778 mal gelesen




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »